Bombardier Traxx (185-186)

Bombardier Traxx (185-186)

Ende der 1990er-Jahre benötigte die Güterverkehrssparte der DB Ersatz für hunderte in die Jahre gekommene Elektroloks, hauptsächlich für die so genannten → Einheitslokomotiven. Aufgrund der zunehmenden internationalen Aktivitäten wurde eine Zweisystemlok gewünscht, die auch unter 25 kV Wechselspannung fahren kann. Die ab dem Jahre 2000 gelieferten Maschinen wurden ein Kassenschlager: Es wurden über 400 Exemplare für die DB gabaut, außerdem bestellten zahlreiche private Betreiber diese Loks, so dass insgesamt über 1.000 Stück verkauft wurden.
15 Fotos
© Wolfgang Wellige, 2018      Kontakt / Impressum     Facebook
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. » Weitere Informationen / This website uses cookies. If you continue browsing, you agree to the usage. » Further information